Die Straße der Schnäppchen Jäger

Als ich das erste Mal von Dassiesfontein hörte dachte ich, naja wenn es auf dem Weg liegt, dann halten wir mal an. Was für ein Fehler! Was wäre gewesen wenn wir nie mal dort vorbei gekommen wären und angehalten hätten? Sind wir aber, zum Glück. 

Und Dassiesfontein ist nur einer der vielen Läden auf der Treasue Road die von Grabow über Swellendam nach Suurbraak führt. Zurück bietet sich der Weg über Bredasdorp, Stanford und Hermanus wieder Richtung Kapstadt an. 

Was erwartet Euch? Der Eine würde sagen Gerümpel, der Andere würde sagen Schätze. Es ist ein bißchen wie ein Tag in vergangenen Zeiten wühlen. 

Dassiesfontein ist schwer zu beschreiben: einer von vielen Farmstalls, vor allen Dingen ein kurioser Ort, an dem man alles mögliche kaufen kann. Von Gartenzubehör, Emaille-Schildern über Handtaschen, hausgemachten Lebensmittel bis hin zu Kochutensilien, gusseisernen Öfen und Solarleuchten ist alles vertreten. Ein unglaubliches Erlebnis erwartet Euch! Außerdem gibt es ein Restaurant, in dem man den ganzen Tag über Essen serviert wird. Auch das Frühstück kann sich mit Eier, Speck und Toast sehen lassen. Filterkaffee versteht sich, kein aufgeschäumter Cappuccino, Retro halt.


Ein weiterer Ort liegt in Hermanus. Chili Pepper Lifestyle ist ein bißchen wie in „Zurück in die Zukunft“ vorbei es erst, wenn man den Laden wieder verlässt, zurück in die Zukunft geht. Im Laden selber steht die Zeit still. Welche Zeit? 50iger, 60 iger, 70iger. Sucht es Euch aus, es ist für jeden was dabei. Eine große Auswahl an Geschirr, Besteck, Retro und Kitsch.

Der Ausflug ist in einem Tag zu bewältigen, verweilen und stöbern wird dann aber schwer. Entweder sucht Ihr Euch ein paar Plätze aus oder eine der vielen Übernachtungsmöglichkeiten unterwegs. 

Mehr zu der Schnäppchen Straße, Hotel und Einkehrmöglichkeiten findet Ihr hier auf der Seite des Getaway Magazins aus dem Heft aus dem auch das Titelbild ist.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen