Wale zum Frühstück 

Wenn ich in Südafrika bin, genaugenommen im Western Cape in Hermanus, gehe ich sehr gerne ins Just Pure Bistro. Bei Just Pure gibt es ein wunderbares Frühstück und immer wieder etwas zu sehen. Mal die Herren im Anzug, die,wie ich glaube, wichtige Geschäfte abschließen. Mal die Dame, die ihre Acruelfarben und ihre leere Leinwand auf den Tisch stellt und malt. Mal der Herr mit dem Laptop, der sich mit der restlichen Welt verbindet und mal, na was wohl? Die Wale! 

Just pure bietet einen direkten Blick auf das Meer. Zur richtigen Jahreszeit gibt es Wale zum Frühstück, zum Lunch oder zum Double Chocolate Cheesecake. Unglaublich! 

Am Anfang, als ich davon hörte, dachte ich mir: Na klar, kleine schwarze Punkte am Horizont. Aber nein, es ist herrlich. Die Wale, manchmal eine ganze Gruppe, sind gut zu erkennen. Manchmal liegen sie nur träge im Wasser und lassen sich bestaunen. Besonders erfreut bin ich, wenn einer in die „Lüfte“ springt.

Dabei ein Omlett, einen selbstgebackenen Scone und Cappucino. Was soll ich Euch sagen, bei mir heißt es ab sofort nicht mehr „Frühstück bei Tiffany“, sondern Frühstück bei Just Pure. Nur die coole Sonnenbrille von Audry darf natürlich nicht fehlen 😉

 P.S. Just Pure ist ein Cafe, in dem es nicht nur etwas zum Essen  und Schauen gibt. Just Pure ist ebenfalls ein Beautyshop mit vielen Kleinigkeiten zum Verschenken. Die Cremes, Puder, Shampoos, Seifen etc. sind alle natürlich hergestellt und immer einen Kauf wert.


Wann sind die Wale in Hermanus anzutreffen? Info gibt es hier 

Quelle der Bilder: Just Pure, Swissnomads, SA Portfolio

Ein Kommentar

  1. Das hört sich ja toll an.
    Wir haben SO gewohnt! Traumhaft schön.

    Ein Guesthouse mit eigenem kl. Balkon von dem wir gar nicht weg wollten. Nur die kleine nicht vielbefahrenen Straße trennte uns vom Wasser.
    Unsere Unterkunft haben wir eigentlich nur verlassen um zum Abendessen zu gehen.
    Na ja, natürlich haben wir uns auch den Ort abgesehen und sind an den Klippen entlang spaziert. Aber DIESE Aussicht werde ich mein lebenslang nicht vergessen.

    Liebe Grüße
    Marion

Kommentar verfassen