Ein Treffen mit Madame Lucy

Das Erste war ich auf dem Weg zum Weingut Gabrielskloof entdeckte, waren die Blue Crane, die sich auf einer Wiese vor dem Weingut befanden. Der Blue Crane, auch Paradis Crane oder Stanley Crane genannt ist der SA National Vogel.
Das Weingut wirkt von außen eher unscheinbar. Allerdings ist der Blick auf die Babylonstoren Berge und die umliegenden Weizenfelder fantastisch. Die Overberg Region unser zweites Zuhause. Im Inneren finde ich es unaufdringlich gemütlich, im Sommer lockt der Innenhof zum Verweilen.


Quelle: Gabrielskloof

Mein erster Gang und der meiner Söhne ist zu dem großem Tisch am Eingang. Auf diesem steht der selbst gebackene Kuchen. Die Auswahl entscheidet meinen Hauptgang, den meiner Söhne nicht. Der steht. Ihrer Meinung nach gibt es dort die besten Burger mit Rucola Salat und feiner Soße. Oder auch ohne- für Fabian.


Der Service ist freundlich und kundenorientiert. Auch wenn wir nicht reserviert haben oder ich mit den Mädels erst mit Verspätung zu unserer Reservierung eintrudeln, kommt keine Hektik auf..Das selbstangebaute und verarbeitete Olivenöl mit dem Homemade Bread schmeckt uns wie im tiefen Italien. Die Weine sind köstlich und das Essen lässt keine Wünsche offen. Für uns, die mit Euro zahlen, ein Gourmet Essen für einen kleinen Preis. Wer jetzt denkt, Essen geht hier nur mit Anzug, der täuscht sich. Letztens war vor Ort eine große Hochzeitsgesellschaft. Die Gäste waren mit FlipFlop unterwegs. Ich war überrascht, hier stört es keinen.
Weinproben sind vor Ort möglich und zu empfehlen. Die Kosten der Weinprobe entfallen meist, bei Kauf einiger Flaschen vor Ort.

Eine besonderen Tipp möchte ich Euch, besonders den Damen, mit auf den Weg geben. Ein Treffen mit Madame Lucy. Madame Lucy ist nicht immer anzutreffen. Manchmal ist „sie“ aus. Ausgegangen? Nein! Ausgetrunken. Ein Sparkling Wein Pinot Noir, Chardonnay genannt nach einem kleinen Schokoladen Pudel mit dem Namen Madame Lucy. Für Euren Besuch wünsche ich Euch, dass Madame Lucy an diesem Tag nicht „ausgegangen“ ist.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.