QSL und 44 Stanley- mal wieder zu Besuch in Jozi

Ich habe ja schon öfter über Jozi geschrieben, da ich jede Gelegenheit nutze, vor dem Rückflug mindestens 2 Tage in der Stadt zu verbringen. Diesmal hatte ich das Hotel QSL on 44 für uns ausgesucht. Der Taxifahrer war leicht irritiert, in dieser Gegend wäre er noch nie gewesen. Na ja, für jeden ist es das erste Mal, diesmal für uns und für ihn.

Das QSL ist ein Boutique Hotel.

Ein stilvolles modernes Stadthaus, welches vom Gründer des exclusiven Männer Labels ROW-G kreiert wurde. Jedes Zimmer ist dem ursprünglichen Layout des Industriegebäudes treu geblieben. Vintage Möbel, rauhe Oberflächen, Betonböden, freiliegende Decken, Metall Fensterrahmen machen die Übernachtung zum besonderen Erlebnis!

Um die Ecke liegt der Shopping Komplex 44 Stanley in Milpark. Urbaner Städtebau mit besonderer Raffinesse. Eine ausgewählte Mischung besonderer Geschäfte und Restaurants verleihen dem Komplex ein besonderes Shopping Gefühl. Der Industriekomplex stammt aus den Jahren um 1930 und hat durch seine schattigen Arkarden und grünen Höfe an Charm gewonnen. Wir sind im Salvation Cafe zum Frühstücken gewesen. Im Hotel gab es einen Gutschein für das Lokal. Die frischen Säfte und die pochierten Eier auf Toast mit gegrillten Tomaten und Avocado waren hervorragend. Auch das frische Obst mit Jogi und Müsli sind zu empfehlen. Christoph meinte sogar, der beste Kaffee in seinem Südafrika Urlaub. Und das als „Halb- Italiener“.

Vor der Abreise sind Babette und ich noch durch die Geschäfte geschlendert. Hochwertige wunderschöne Dinge. Leider war unser Gepäcklimit mit 23kg schon ausgeschöpft. Naja, die von mit gekaufte Umhängetasche, passt dann doch noch.

Unser Fazit: wer was anders sucht im im QSL Hotel genau richtig. Auch 44 Stanley lohnt sich. Zwei Tage ist die optimale Zeit um diesen besonderen Platz in Jozi zu entdecken.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.