Büchertipps für große und kleine Afrika Fans

Liebe Geschenke Suchenden! Büchertipps zu Weihnachten.

Seit unser Blog erschienen ist, haben wir unsere Büchertips für Kinder und Erwachsene weitergegeben. Diese möchten wir Euch zur Weihnachtszeit nochmal in Erinnerung rufen. Ob es um Hyänen im Gras oder weiße Giraffen ging oder um das Leben als Rangerehefrau im Krüger Park, die Zeit während des Lesens lässt die Zeit zur nächsten Reise schneller vergehen.

Die weiße Giraffe und andere Kinderbücher für Afrika

Lesetipp für erwachsene Afrika-Fans

Daher hier ergänzend noch drei Highlights, neu entdeckt für Euch!

Frühstück mit Elefanten von Gesa Neitzel

Gesa Neitzel wagt sich von Berlin in den Busch. Ihr Ziel: die Ausbildung zur Safari-Rangerin in Afrika. Das bedeutet fast ein Jahr in einfachen Zeltlagern. Ohne Internet, ohne Badezimmer, ohne Türen ― dafür aber mit Zebras, Erdferkeln und Skorpionen. Die Ausbildungsinhalte bestehen aus Fährtenlesen, Überlebenstraining, Schießübungen. Wie schlägt sich eine junge Frau in dieser fremden Welt? Kann sie sich auf ihre Instinkte verlassen? Funktionieren die eigentlich noch? Sie erzählt von atemberaubenden Begegnungen mit Elefanten und Löwen, vom Barfußlaufen durch die Savanne, von langen Nächten unterm Sternenhimmel ― und von einem Leben, das endlich richtig beginnt. Alles hinschmeissen, nach Afrika gehen und sich zur Rangerin ausbilden lassen – ist das nun unglaublich mutig oder die Schnapsidee von jemand der vor dem Leben davonläuft? Wenn Ihr das Buch gelesen habt, werdet Ihr es wissen ?

Whatever you do – don’t run

…only Food run ?. Die Geschichten eines Rangers im Busch Botswanas. Nur in englisch erhältlich. Kurzweilige Geschichten von Abenteuern auch mal mit und ohne anstrengenden Gästen und Tierbegegnungen im Flussbett. Das zweite Werk ist genauso zu empfehlen und heißt „Don’t look behind you!“

Südafrika 151

Begleiten Sie Elena Beis auf ihrer Reise durch die Viertel und Völker der Regenbogennation. Treffen Sie schillernde Mafiabosse und „Miracle Doctors“, lachen Sie bei einem politisch inkorrekten Comedy-Abend, streifen Sie durch die ebenso mörderischen wie herzerwärmend menschlichen Cape-Flats-Vororte und essen Sie auf die einzig richtige Art „Bunny Chow“. Am Ende werden Sie um 151 berührende Einblicke in dieses faszinierende Land reicher sein.

„Südafrika 151“ ist eine einzigartige Dokumentation des Lebens an der Südspitze Afrikas. Erleben Sie in 151 Momentaufnahmen die Facetten von Kultur und Gesellschaft, begleitet von Geschichten, persönlichen Eindrücken und einem Blick hinter die Kulissen. Ein Buch für Entdecker und Liebhaber des neuen Südafrikas und diejenigen, die es werden wollen.



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.