Dort wo die Zeit stehen geblieben ist. Van der Stel Pass

Der Van der Stel Pass liegt zwischen Botriver und Villiersdorp, ein wunderschöner Pass, der über den Theewaterskloof Dam führt. Er befindet sich in der Overberg Region.

Los geht es in Botrivier.

Hinter den Bahngleisen geht es rechts auf die Gravel Road. Der Kiespass, der mit einem normalen Auto befahren werden kann, ist nach Willem Adriaan van der Stel, Gouverneur der Kapkolonie, die damals nur wenig mehr als eine Zwischenstation für die Niederländische Ostindien-Kompanie, zwischen 1699 und 1707. Er hatte angeblich ein Jagdhaus in der Gegend.

Auf dem Weg liegen viele Farmen. Luke Cornell mit seinen Tieren und etliche excellente Weinfarmen. Dazu gehören Wildekrans, Beaumont Weine, Luddite, Gabrielskloof, Galantskloof und Goedvertrouw.  Im „Goedvertrouw“, welches heute kein Weingut mehr ist, gibt es die Möglichkeit bei Elrida einzukehren (nur nach Voranmeldung).

Sie kocht dann ein echtes Bobotje, welches sie auf der Stubbe vor dem Haus serviert. Zum späteren Abend setzt sich die reife Grand Dame gerne zu ihren Gästen und teilt Geschichten aus ihrem Leben. Es fällt schwer, sich von ihren Lippen zu reißen, so vielfältig und spannend ist ihr Leben. Das ist sicher etwas, was wir kaum noch in dieser besonderen, berührenden Art finden.

Folgt man der Strasse weiter, geht es vorbei an Farmen welche Olivenöl produzieren oder auch an der ein oder anderen Übernachtungsmöglichkeit. Doch ist es eine ruhige Gegend. Die Kids und ich haben uns oft gefragt, wie kann man hier leben- so einsam. Aber für uns geht es weiter, über Stock und Stein, an Blumenwiesen vorbei, die Farmer an der Seite grüßend. Unser Ziel ist Franschoek um Freunde zum Frühstück zu treffen.

Doch zuerst treffen wir auf den Theewaterskloof Dam. Dieser war in der letzten Zeit, aufgrund der Wasserknappheit, oft in der Presse. Auch wir sind entsetzt wie wenig Wasser im Dam ist, das haben wir schon ganz anders erlebt. Einmal um den Dam herum geht es weiter bis sich schließlich unter uns das Tal sich öffnet. Zu unseren Füssen liegt unser Ziel Franschoek. Doch ehrlich gesagt, ist das echte Ziel die Fahrt, durch die Gegend in der die Zeit stehen geblieben ist.

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.