Overberg- unsere zweite Heimat

Wir haben schon in vielen Berichten über die traumhafte Overberg Region erzählt. Diese wunderschöne Gegend ist unsere zweite Heimat geworden. Hier haben wir neue Freunde gefunden, viele besondere Plätze entdeckt und immer wieder gibt es Neues, was auch wir noch nicht kennen.

Heute ein Überblick für Euch von uns und wenn ihr mehr wissen wollt, haben wir die Artikel mit mehr Informationen verlinkt.

Im März sind wir wieder vor Ort und diesmal nicht alleine. Viele Freunde und Familienmitglieder werden uns begleiten. Es gibt etwas zu feiern und das tun wir selbstverständlich in Südafrika. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, Euch einen Überblick über unsere Artikel zu geben. Dieser soll Lust machen auf die Overberg Region.  Enjoy!

Eat Out:

Pizza und Burger auf der Eisenbahnstrecke inklusive Live Musik am Freitag Abend; das Shunting Shed, Botrivier

Forage Restaurant;  Fine Dining auf dem Wildekrans Wine Estate

Ein Treffen mit Madame Lucy im Gabrieskloof Wine Estate

und hier direkt noch dazu der ultimative Trinkgeld Ratgeber

Sleep Out:

Ferienhaus zu vermieten 

Über das Wildekrans B&B, welches die Vorbesitzer der aktuellen Wildekrans Wine Estate betreiben, hat Babette geschrieben und für gut empfunden. In ihrem Beitrag findet Ihr auch Info´s zum nah gelegen Kogelberg Nationalpark. Hier gibt es Tageswanderungen jeder Länge und eine wunderschöne Eco Lodge zum Übernachten.

Wer mehr Zeit zum Wandern hat, ist mit dem Green Mountain Trail an der richtigen Adresse. Vier Tage wandern zwischen 11-18 km am Tag. Wer es nicht so mit dem Wandern hat, findet mit dem Auto eine gute Alternative auf der Strasse der „Schnäppchen“ Jäger.

Weitere Tipps gab es in der November Ausgabe des Getaway Magazins.

Hermanus

…. liegt ebenfalls gleich um die Ecke. Hier findet man neben exzellenten Lokalen und Cafe`s, den Cliffpath zum Wandern endlang des Meeres. Zur richtigen Zeit sind Wale, fast hautnah, zu beobachten. Salome Dune Bike, Mountain Biken, Golfplätze, Art Walk am ersten Freitag des Monats, den Country Markt am Samstag und ausreichend Möglichkeit den Daheim geblieben eine Kleinigkeit mitzubringen.

o

Im Sommer ist das Paul Cluver Amphitheater zu empfehlen. Das aktuelle Programm findet Ihr hier.

Auch Kapstadt ist „nur“ 80 Minuten entfernt. Solltet Ihr hier auch noch ein wenig Stöbern wollen? Have a look here 

Liebe Familie, liebe Freunde! Wir freuen uns auf die Zeit mich Euch!

Kommentar verfassen